four.png
Neuigkeiten aus der Welt des Fechtsports in Deutschland
  • Informationen zur AK-Strukturreform
    Anbei veröffentlicht der DFB in Anlehnung an den Fechtertagsbeschluss (November 2018) die Übersicht der neuen Altersklassenstruktur, die neu ausgearbeiteten Quoten- und Modi-Regeln bei Deutschen Meisterschaften und die neuen Ausrüstungsvorschriften, die mit Beginn der neuen Wettkampfsaison (ab 1. August 2019) wirksam werden.
  • Gruppenkontingente für Vereine
    Die Fecht-EM wird DAS sportliche Ereignis für unser "Fencing Team Tokio". Seid live beim Highlight der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio dabei.
  • JWM: Zum Abschluss Platz neun im Herrendegen
    Am letzten Tag der Junioren-WM starteten die Degenmannteams.
  • KWM: Platz 14 für Fabio Murru
    Am vorletzten Tag der Kadetten-WM konnte sich nur Fabio Murru unter den ersten 16 platzieren.
  • JWM: Schwacher Start im Degen
    Am Freitag startete die letzte Waffe in den Wettbewerb bei der Junioren-WM in Torun.
  • JWM: Florett-Teams auf den Plätzen acht und neun
    Am letzten Tag der Florettwettbewerbe platzierten sich beide Mannschaften unter den besten zehn.
  • KWM: Platz 18 für Borowiak
    Am Mittwoch machten die Florettfechterinnen und -fechter die Kadetten-Weltmeister unter sich aus.
  • Sichtungslehrgang Leipzig
    Vom 28. April bis 30. April wird in Leipzig ein Sichtungslehrgang für das Internat an den Sportschulen in Leipzig angeboten. Weitere Informationen gibt es in den beigefügten Dateien.
  • JWM: Platz 5 für Leonie Ebert
    Am ersten Tag der Florett-Wettkämpfe musste sich Leonie Ebert im Viertelfinale der späterer Weltmeisterin Lauren Scruggs (USA) geschlagen geben.
  • SILBER für die Damensäbelmannschaft
    Nach dem Europameister-Titel vor einem Monat erkämpften sich die deutschen Säbelfechterinnen bei der WM die Silbermedaille. Die Säbelfechter beendeten die WM auf Platz sieben.

PDFDruckenE-Mail

Termine

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. Mai 2018 um 17:12 Uhr) Geschrieben von: Matthias Dahlem Freitag, den 18. Juni 2010 um 09:33 Uhr

Hier gibt es ein Auswahl an interessanten Turnieren für die Fechter des DFK. Von den Trainern wird die Teilnahme an Qualifikationesturnieren empfohlen, die vier oder fünf-mal im Jahr stattfinden. Hier kann das Ranglistenkonto aufgebessert werden, welches ab B- Jugend je nach Punktestand zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften berechtigt.

siehe hier: Het Nahouwunter "Terminkalender"

  • Zu beachten wäre das die NRW-Meisterschaft für Schüler und B-Jugend getrennt stattfinden.

  • Es wird in der kommenden Saison nur noch ein Rangliste ab Schüler älterer Jahrgang (ab 2006) geben

Eure Fragen werden auf dem Fechtboden beantwortet.

An den Landesmeisterschaften sollte jeder teilnehmen. Erfahrungsgemäß könnt Ihr dort die meisten Qualifikationspunkte sammeln, da auf unseren Landesmeisterschaften nur RFB-FechterInnen antreten dürfen.
Bitte meldet euch rechtzeitig vor Meldeschluss bei Eduardo Stubenrauch.

Datenschutzerklärung